Damenbart dauerhaft entfernen – Vorteile und Nachteile der verschiedenen Methoden

Das Entfernen von Haaren an allen möglichen Körperstellen gehört zu den Standard-Schönheitsprozeduren der modernen Frau. Alltäglich enthaaren sich Frauen auf der ganzen Welt ihre Beine, Achseln, Nasenhaare, Bikinizonen und manchmal sogar ihrGesicht: Besonders der Haarwuchs an letzterer Körperstelle ist noch immer ein Taboo-Thema, daran konnten weder Conchita Wurst noch die bärtigen Hipster etwas ändern. Nicht wenige Frauen leiden unter ihrem Damenbart.

Wenn du einen starken Haarwuchs (in manchen Fällen handelt es sich dabei um Hirsutimus) über deiner Oberlippe hast (oder am Kinn oder zwischen deinen Augenbrauen) und diesen Damenbart loswerden willst, erfährst du hier alle Möglichkeiten, wie du Damenbarthaare vorgehen kanst.Continue reading

Gesichtsepilierer – ein modernes Beautyaccessoire auf Erfolgskurs

Ein Gesichtsepilierer kann Dir viele Vorteile bringen. Klar: wer sich bisher für andere Methoden der Haarentfernung entschieden hat, braucht eventuell noch ein wenig Zeit, um sich an das Epilieren zu gewöhnen. Dennoch entfernst Du mit einem Gesichtsepilierer unnötigen Bart- bzw. Haarwuchs wuchs bis aufs letzte Haar und rückstandslos aus Deinem Gesichtsbereich. Dafür benötigst Du jedoch die erforderliche Präzision, das Durchhaltevermögen und nicht zuletzt eine kleine, aber doch zu erwähnende Schmerzgrenze. Nun steht Deiner effektiven Haarentfernung nichts mehr im Wege.

Übrigens handelt es sich bei Gesichtsepilierern in der Regel um Accessoires, die sich meist im Badezimmer-Repertoire einer Frau wiederfinden. Die meisten Männer nutzen einen herkömmlichen Rasierer. Falls mit diesem an einer Stelle ungenau gearbeitet wurde, wird diese im Nachhinein ausgebessert oder -je nach Ausmaß- eben erst bei der nächsten Rasur behandelt.

Jedoch gibt es nicht nur beim Kauf eines Gesichtsepilierer einige Dinge, die Du beachten solltest, sondern auch mit Hinblick auf die Anwendung. Weshalb genau könnte sich ein Gesichtsepilierer also eigentlich für Dich lohnen und was muss beachtet werden?Continue reading

Nasenhaare – Trimmen und Entfernen

Wir leben in einer Zeit, in der sich Körper- oder eben auch Nasenhaare oft nicht mit den geltenden ästhetischen Idealen vereinbaren lassen. Einzig die Behaarung auf dem Kopf findet heutzutage noch mehrheitlich Zustimmung. Aber ehrlich: wer steht auf lange, schwarze und dicke Nasenhaare?

Auch wenn es andererseits wieder Trendsetter gibt, die eine Gegenbewegung etablieren möchten. Doch bis sich wiederrum dieser Trend durchgesetzt hat, findest Du hier die notwendigen Tipps und Hinweise, wie Du der lästigen -nennen wir es einmal flapsig- „Plage“ der Nasenhaare Herr werden kannst.

Vor allem Männer, ab dem 30. Lebensjahr, sehen sich zunehmend mit einem verstärkten Haarwuchs konfrontiert. Dieser wird ganz natürlich durch Hormonveränderungen, die sich im Alter vollziehen, hervorgerufen. Das Hormon Dihydrotestosteron (kurz: DHT) sorgt für einen verstärkten Haarwuchs an bzw. in den Ohren und eben auch in der Nase. Je nach Veranlagung wachsen sogar die Nasenhaare manchmal durchschnittlich zwischen 0,5 und 1,0 cm im Monat. Demnach gilt also: je älter der Mann, desto mehr (Nasen-/Ohr-)Haare hat er tendenziell – allerdings gilt diese Aussage bekanntermaßen leider nicht immer auch für die Kopfbehaarung.Continue reading

So rasierst du dir deine Bikinzone! Ohne Rasurbrand oder Pickel

Foto © SENTELLO

Der Sommer stattet unsere Breitengraden oft nur einen kurzen Besuch ab, die Pflege und Rasur der Schamhaare ist heutzutage trotzdem eine ganzjährige Aktivität. Die Zeiten in denen Büsche modern waren, sind schon längstens vorbei.

Welche Methode wird von Frauen am öftesten angewendet, um die Haare  der Bikinizone zu entfernen?

Die Rasur!

Eine Studie der University of Texas stellte unlängst fest, dass stolze 77 Prozent der Frauen ihre Bikinizone rasieren. Es rasieren deutlich mehr Frauen ihre Schamhaare als sie zu trimmen oder ihnen mit Haarentfernung-Cremen zu Leibe zu rücken. Problematisch ist nur folgendes: Beulen, Rötungen und Reizungen sind fast immer eine Folgewirkung der Rasur.

Gibt es also einen Weg die Bikinizone zu rasieren, ohne unter diesen nervtötenden Nebenwirkungen zu leiden? Du willst ja am Ende des Tages eine rasierte Bikinizone ohne Pickel haben. Nun,  gegen Rasurbrand, Pickel, eingewachsene Haare und Hautirritationen gibt es Lösungen – wenn du die folgenden Schritte befolgst:Continue reading

Reiserasierer im Handgepäck – was ist eigentlich erlaubt?

Du planst zurzeit einen Kurztripp und überlegst dir, wie du dein Hab und Gut am besten in Ihre Koffer verfrachten wilst? Natürlich soll nicht alles seinen Platz in den großen Gepäckstücken finden, denn mit Sicherheit möchtest du deine wichtigsten Dinge, die du möglicherweise auch während des Flugs gebrauchen willst, stets im Handgepäck mit dir führen. Dazu könnte möglicherweise auch dein Rasierer gehören.

Letztendlich existieren durchaus Gebrauchsgegenstände, die du jeden Tag nutzen und die du auch im Flugzeug mit dir führen darfst. Hierzu gehört zum Beispiel ein Deodorant oder auch Rasierschaum.

Wie sieht es jedoch mit einem Rasierer aus? Noch spannender ist die Frage, ob – wenn überhaupt – jede Art von Rasierer wie Nassrasierer, Rasierhobel, Einwegrasierer oder Elektrorasierer mitgeführt werden darf.

Elektrorasierer könnten möglicherweise ein Problem darstellen, oder auch nicht?

Und wie verhält es sich mit dem klassischen Nassrasierer?Continue reading

Warum mit einem Rasierhobel rasieren? Test, Vergleich und Tipps für die Anwendung

Wie die meisten Männer setzte ich die meiste Zeit meines Lebens auf Systemrasierer um meine Barthaare zu rasieren. Für eine kurze Zeit versuchte ich meine Rasur auf einen Elektrorasierer umzustellen, das Rasurergebnis konnte mich jedoch nicht begeistern.

Vor einigen Jahren erzählte mir ein Freund ganz begeistert, dass er sich nun mit einen Rasierhobel rasiere. Ich ließ mich von seiner Euphorie mitreisen und bestellte mir seine Empfehlung bei Amazon. Seither griff ich nie wieder zu einem Systemrasierer und auch wenn ich meinen Rasierhobel im Moment nur noch zur Konturrasur meines Barts verwende, bin ich froh, dieses Produkt entdeckt zu haben.

Auf den ersten Blick wirkt ein Rasierhobel etwas altvaterisch, was mir durchaus gefällt und auch zur gegenwärtigen Hipster-Kultur passt:

Die meisten Hobel verfügen über eine metallene und verchromte Oberfläche, wobei es auch einige Produkte mit Holzgriff gibt. Klassischerweise muss der Hobel aufgeschraubt werden, um die Rasierklinge einzusetzen.Continue reading

Philips Bartstoppeltrimmer Series 5000 – BT5200/16 – im Test und Vergleich 2017

Im folgenden Artikel testen wir, ob der Philips Bartrimmer BT5200/16 hält, was er verspricht. Eine Übersicht mehrerer Bartschneider findest du im Artikel Barttrimmer und Bartschneider im Test.

Barttrimmer und 3-Tages-Bart-Rasierer gehören zu den wichtigsten Gadgets, wenn es darum geht, einen gepflegten Bartlook zu bekommen. Wird nicht regelmäßig getrimmt, schaut der Bart schnell ungepflegt aus. Um das zu verhindern, ist es sehr wichtig, zumindest alle 2 bis 3 Tage die Barthaare zu stutzen. Sprich: Schnell wachsende Barthaare werden zurückgestutzt und der Bart schaut wieder gleichmäßiger aus.

Zum Barttrimmen bzw- Bartstutzen musst du keinen elektrischen Barttrimmer benutzen. Alternativ kannst du auch ganz klassisch eine Bartschere verwenden. Diese Variante ist jedoch etwas zeitaufwendiger und verlangt etwas mehr Übung. Wenn du jedoch ein Fan von klassischen Methoden bist, kannst du dir gerne unseren Artikel über Bartscheren durchlesen.Continue reading

Bartpflegemittel und Bartpflegetipps für einen geilen Bart

Wenn die Barthaare länger werden, ist es keine Kunst, ungepflegt auszusehen. Zum Glück lässt sich auch ein Vollbart schon mit wenigen Bartpflege Tipps und den richtigen Bartpflegemitteln in eine ästhetische Form bringen. Wir verraten dir welche Bartpflegeprodukte du nicht verzichten solltest und geben dir Tipps zur richtigen Bartpflege.


Welche Bartpflegemittel benötigst du?

Anders als es dir vielleicht von der Werbung suggeriert wird, benötigst du gar nicht so viele Bartpflegemittel, um einen gepflegten Bartlook zu bekommen. Als Bartträger sind dir die folgenden Sachen wichtig:

  • Du willst deine Haare bändigen
  • Du willst dafür sorgen, dass der Bart gut riecht
  • Du willst einen geschmeidigen Bart haben
  • Eventuell willst du deinen Bart in eine spezielle Form bringen
  • Du willst eine gleichmäßige Bartlänge haben

Bändigen kannst du deinen Bart mit einem Bartkamm oder einer Bartbürste. Mittels Bartöl sorgst du dafür, dass dein Bart gut riecht und geschmeidig bleibt. Um zum Beispiel deinen Schnurrbart in Form zu halten, greifst du auf Bartwichse zurück. Die gleichmäßige Länge deines Barts kannst du mit einer Bartschere oder einem Barttrimmer bestimmen.


Bartbürste order Bartkamm kaufen?

Kämmen und Bürsten sind sehr wichtig für deine Barthaare. Dadurch werden die Haare nicht nur gebändigt, sondern auch die Gesichtshaut massiert und der Haar-Talg gut in den Haaren verteilt. Auch werden durch diese Prozedur Hautschuppen und ausgefallene Barthaare entfernt. Als Resultat sieht dein Bart danach deutlich besser aus.

Die Gretchenfrage lautet oft: Bartkamm oder Bartbürste? Pauschal können auch wir diese Frage nicht beantworten. Man kann aber sagen, dass Männer mit kurzem Bart, eher eine Bartbürste benutzen sollten, während Vollbartträger besser auf einen Bartkamm zurückgreifen sollten.

Warum? Der Bartkamm ist beser geeignet, um Knoten in den Haare zu lösen, die vor allem bei längeren Bärten auftauchen. Die Bartbürste massiert dafür größere Teile des Gesichts und ist deutlich schonender für die Barthaare. Manche Bartträger benutzen daher beide Varianten.

Im folgenden Abshcnitt stellen wir dir einige empfehlenswerte Bartbürsten und Bartkämme vor:

Bartbürste von Bartpracht

Unser Favorit: Dank der Größe von 9 mal 5 Zentimeter liegt diese Bürste gut in der Hand. Die Bürste besteht aus Wildschweinborsten, die besonders gut für die Gesichtshautpflege sind, die Haut gut durchbluten und den Bart effizient vor Schuppen und ausgefallenen Barthaaren reinigen.

Zur Reinigung wird empfohlen die Bürste regelmäßig auszukopfen (um Schuppen und Barthaare zu entfernen) und sie alle 3 Monate mit einer Bartseife zu waschen.

Bartbürste von Bartpracht auf Amazon.de kaufen


Redecker Bartbürste aus Birnbaumholz

redecker-bartbuerste

Eine Alternative zur Bartbürste von Bartpracht ist dieses Produkt von Redecker. Die Qualität dieses Produkts ist ebenfalls sehr gut, obwohl der Preis sehr günstig ist. Auch redecker greift auf Wildschweinborsten zurück. Vegane Bartträger werden das vermutlich nicht sehr gut finden. Die Größe der Bürste wird in den Rezensionen auf Amazon.de oft als kritikpunkt angeführt. Wir wollen hier deshalb noch einmal klarstellen: Bartbürsten sollten vom Format her klein sein.

Redecker Bartbürste auf Amazon.de kaufen


Bartkamm

bartmann

Bartkämme sind die Alternative zur Bartbürste. Vegane Barträger werden vermutlich lieber einen Kamm aus Holz verwenden als eine Bürste aus Wildschweinborsten. Außerdem ist ein Kamm besser für längere Bärste geeignet. Im Endeffekt ist die Wahl zwischen Bartkamm oder Bartbürste jedoch Geschmacksache. Wir raten dir einfach beides auszuprobieren. Vielleich benutzt du am Ende sogar beide Produkte gleichzeitig?

Bartkamm bei Amazon.de kaufen

Welches Bartöl kaufen?

Bartöl hilft dir dabei, deinen Bart geschmeidig und gänzend zu halten. Außerdem sorgt es für einen guten Geruch. Mehr dazu erfährst du in usnerem Bartöl-Test. Auf dieser Seite stellen wir dir noch kurz unsere Bartöl Favoriten vor:

Mr. Burtons Bartöl CLASSIC

mrburtons-bartoel-classic

ehr gut gefällt uns das Bartöl von Mr. Burton. Im Öl enthalten sind:

  • Arganöl,
  • Traubenkernöl,
  • Jojobaöl,
  • Aprikosenöl,
  • Mandelöl

Laut Herstellerangaben ist das Bartöl 100% vegan, da es tierversuchsfrei getestet wurde. Die Flasche verfügt über einen Pumpspender, der dafür sorgt, dass man das Öl sparsam verwendet (mehr als 1 bis 2 Mal pumpen ist für die meisten Bärte genug). In der gesamten Flasche sind 50 ml enthalten. Du wirst also eine zeitlang damit auskommen. Besonders gut gefällt uns die Verpackung, die dieses Bartöl zu einem tollen Geschenk für Bartträger macht.

Bartöl von Mr. Burton auf Amazon.de kaufen


Bartöl von Life of Lyon

Bartoel von Life of Lyon

Ein weiteres hochwertiges Bartöl ist dieses Produkt von Life of Lyon. Dieses enthält die folgenden Zutaten:

  • Arganöl,
  • Jojobaöl,
  • Sheanuss-Öl,
  • Baobaböl, 
  • Granatapfelkernöl
  • Sonnenblumenöl
  • Moschus-Duftstoff
  • Olivenöl
  • Wacholderöl
  • Kardamonöl

Auch dieses Öl wird in einer Pumpflasche aus Plastik geliefert, wodurch du die benötigte Menge gut abmessen kannst. Das coole Deisgn der Verpackung macht dieses Geschenk zu einem tollen Geschenk für BartHipster.

Bartöl von Life of Lyon auf Amazon.de kaufen


Bartpflegeöl „Zirndorf“ von Bartpracht

bartpracht

Das Bartpflegeöl „Zirndorf“ ist ein weiteres tolles Bartöl, dass außerdem zu 100% ein Naturprodukt und „Made in Germany“ ist. Kleines Manko: In der Dosierflasche sind nur 30 ml enthalten. Unserer Meinung nach könnte das ein bisschen mehr sein. Abgesehen von der kleinen Menge können wir dieses Öl jedoch ebenfalls empfehlen

Bartpflegeöl „Zirndorf“ von Bartpracht auf Amazon.de kaufen


Weitere nützliche Bartpflegemittel

Neben Bartbürste, Bartkamm und Bartöl gibt es noch eine Reihe weiterer nützlicher Bartpflegemittel:

Bartwichse

bartwichse

Bartwichse ist notwendig, um deinen Bart in Form zu bringen. Insbesondere Schnurrbartträger schwären auf Bartwichse. Mehr Informationen über Bartwichse findest du in unserem ausführlichen Bartwichsen Test.

Ungarische Bartwichse bei Amazon.de kaufen

Bartshampoo

bartshampoo

Bartshampoos sind milde Shampoos, zur Reinigung der Barthaare, Alternativ kannst du auch Bartseife verwenden.

Bartshampoo bei Amazon.de kaufen

Warum ein Bartpflege Set kaufen?

Man kann sich die wichtigsten Bartpflegeprodukte auch All-In-One kaufen. Sprich man legt sich ein Barrtpflegeset zu. Oft sparst du dir dadurch auch etwas Geld. Und klarerweise eignen sich Bartpflegesets sehr gut als Geschenk für bärtige Freunde.

Welche Bartpflegesets empfehlen wir?

Mr. Burton´s Bartpflege-Set

bartpflege-set

Dieses Bartpflege Set beinhaltet verschiedene Produkte von Mr. Burton’s:

  • Einen 12,5 cm langen Kunststoffkamm für deinen Bart
  • Eine 15 cm lange Bartscherre, mit der du deinen Bart gut in Form bringen kannst
  • Mr Burtons Bartöl in einer 50ml Dose
  • Eine hochwertige Bartbürste 8,5cm lang

Durch das schöne Produktdesign ist dieses Bartpflege-Set sehr gut als Geschenk geeignet.

Bartpflege-Set von Mr. Burton’s bei Amazon kaufen


Bartpracht Bartpflege Set

Bartpracht-pflegeset

Dieses Pflege-Set beinhaltet die verschiedenen Produkte von Bartpracht:

  • Bartöl (100% natürlich, vegan und tierversuchsfrei)
  • hochwertige Bartseife „Cuxhaven“ der Marke Bartpracht
  • hochwertigen Holzkamm
  • praktischer Kultubeutel von Bartpracht

Bartpflege-Set von Bartpracht bei Amazon kaufen


4-Teiliges Bartpflegeset

Bartpflegeset

In diesem Bartpflegeset sind folgende Produkte beinhaltet:

  • Bartkamm
  • Bartbürste
  • Bartscherre
  • Ungarische Bartwichse
  • Kulturbeutel

Dieses Bartpflegeset bei Amazon kaufen

Bartpflegemittel zum Barttrimmen

All die genannten Bartpflegemittel nützen wenig, wenn du nicht dafür sorgst, dass die Haare gleichmäßig wachsen.

Du hast 2 Optionen:

Entweder greifst du zur Bartschere und stutzt deinen Bart durch Handarbeit, oder du trimmst die Barthaare mit einem elektrischen Bartttrimmer.

Anfängern würden wir die zweite Variante empfehlen, da sie doch sehr zeitsparend ist. Um dich über die Vorteile und Nachteile von Barttrimmern zu informieren, ließ dir unbedingt unseresn Barttrimmer Test durch. Im folgenden Abschnitt stellen wir dir noch einige unserer Lieblings-Trimmer vor

Remington MB320C

Der Remington MB320C ist ein relativ günstiger Barttrimmer, der für alle Barttypen geeignet ist. Was spricht für dieses Gerät?

  • Die keramikbeschichteten Klingen, die eine langjährige Leistung garantieren, und kein Nachölen der Klingen notwendig machen.
  • Der ergonomischen Griffs, dank dem der Trimmer gut in der Hand liegt
  • Die 9 Haarlängestufen, die beuem mit einem Einstellrad eingestellt werden können (1,5 bis 18 mm)
  • Die Betriebszeit des Akkus, die 40 Minuten beträgt, wodurch du das Gerät nur selten aufladen musst

Kleine Mankos gibt es natürlich:

Es ist keine Schnellaufladungmöglich und das Einstellrad gibt nicht die Millimeter an, sondern nur die Stufen. 9 steht zum Beispiel nicht für 9 mm, sondern für die Stufe 9, die 18 mm lang ist. Nach einiger Zeit kriegt man ein Gefühl für die Längen der Stufen, doch am Anfang kann es so leicht passieren, dass du eine falsche Länge einstellst.

Remington MB320C auf Amazon.de kaufen


Philips BT405/15

philips-barttrimmer

Dieser Barttrimmer von Philips besitzt sogar über 20 Haarlängestufen. Es sind Längenstufen von 0,5 bis 10 mm in 0,5 mm Schritten möglich. Dadurch kannst du die Länge deines Barthaares sehr genau bestimmen. Hautirritationen werden durch die abgerundeten Spitzen der Klingen vermieden. Die Laufzeit des Philips-Trimmers beträgt 35 Minuten. Einziges gröberes Manko ist, dass die Aufladezeit 10 Stunden beträgt. Viel zu viel, unserer Meinung nach. Im Lieferumfang sind der Barttrimmer und eine Reinigungsbürste enthalten.

Philips BT405/15 auf Amazon.de kaufen


Braun BT5090 Bartschneider

Der Braun BT5090 Barttrimmer ist unser Favorit: Es trimmt ebenfalls in 0,5 mm Schritten. Insgesamt sind 25 Längeneinstellungen bis zu 20 mm möglich, da auch ein Trimmaufsatz für längere Bärte im Lieferumfang enthalten ist. Die scharfen Klingen aus rostfreiem Stahl sind laut Herstellerangaben lebenslang haltbar.

Nach der Benutzung kannst du den Trimmer bequem unter fließendem Wasser abwaschen. Der Akku ist leistungsstark und hält 50 Minuten durch und lässt sich in nur einer Stunde wieder aufladen. Auch deshalb ist dieser Barttrimmer unser Favorit unter den vorgestellten Produkten.

Einziges Manko ist, dass er mit einem Preis zwischen 50 und 60 Euro deutlich teurer ist, wie die anderen beiden hier vorgestellten Geräte ist. Dafür bekommst du jedoch auch ein hervorragendes Produkt.

Braun BT5090 Bartschneider auf Amazon.de kaufen

Nützliche Bartpflegetipps

Du weißt nun, welche Brtpflegemittel du kaufen musst. Welche Pflege Tipps können wir dir algemein geben:

Bart regelmäßig waschen

Der Bart sollte zumindest täglich ausgepült werden, damit Schmutz und Shcuppen entfernt werden. 1 bis 2 Mal pro Woche kannst du außerdem zu Bartseife oder Bartshampoo greifen.

Täglich kämmen oder bürsten

Auch das tägliche Bürsten und Kämmen sorgt dafür, dass dein Bart geschmeidig bleibt, da der Haartalg gut im Bart verteilt wird.

Auf die gewünschte Länge stutzen

Auf das Trimmen solltest du nicht vergessen. Bleibt der Bart zu lange ungetrimmt, schaust du sehr shcnell ungepflegt aus.

Mehr Bart-Pflegetipps findest du hier: Bart richtig pflegen