Philips RQ1260/21 Senso Touch 3D

HANDHABUNG – 94%

AUSSTATTUNG – 89%

VERARBEITUNG – 95%

VERPACKUNG – 93%

PREIS/LEISTUNG – 88%


WERTUNG – 94%

Der Rasierer Philips RQ1260/21 Senso Touch 3D ist ein besonders hochwertiger Rasierer, der durch seine starke Leistung und das Ergebnis der Rasur überzeugt. Die Reinigungsstation gewährleistet eine konstante und hygienische Pflege des Rasierers.

Der Rasierer Philips RQ1260/21 Senso Touch 3D wir mit einem umfangreichen und hochwertigen Zubehör geliefert. Er kann zur Nass- und Trockenrasur verwendet werden. Die UltraTrack Scherköpfe ermöglichen eine besonders effektive Rasur, die lange anhält. Mit der Reinigungsstation ist die Pflege des Rasierers bequem zu erledigen.Continue reading

Philips RQ1280/17 Senso Touch 3D

HANDHABUNG – 91%

AUSSTATTUNG – 89%

VERARBEITUNG – 86%

VERPACKUNG – 93%

PREIS/LEISTUNG – 88%


WERTUNG – 92%

Der Rasierer Philips RQ1280/17 Senso Touch 3D überzeugt durch seine effektive und gründliche Rasur. Egal ob als Trocken- oder Nassrasierer, er zeigt eine beeindruckende Rasurleistung auf ganzer Linie. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist völlig in Ordnung.

Der Philips RQ1280/17 Senso Touch 3D ist ein Rasierer, der sowohl nass als auch trocken rasieren kann. Die UltraTrack Scherköpfe des Rotationsrasierers schneiden die Haare besonders effektiv während der Rasur. Die unterschiedlichen Gesichtskonturen werden mit dem GyroFlex 3D-System ideal rasiert und garantieren eine glatte Haut.Continue reading

Philips PT739/18 PowerTouch

  • HANDHABUNG – 78%
  • AUSSTATTUNG – 78%
  • VERARBEITUNG – 84%
  • VERPACKUNG – 85%
  • PREIS/LEISTUNG – 80%

  • 84% WERTUNG

Der Rasierer Philips PT739/18 PowerTouch überzeugt durch sein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Rasur ist sehr angenehm und dennoch präzise. Das Zubehör ist völlig ausreichend für den täglichen Bedarf. Der integrierte Trimmer ergänzt den Rasierer sehr gut und man spart sich die Anschaffung eines separaten Trimmergerätes.

Der Philips PT739/18 PowerTouch Rasierer ist mit den sogenannten ComfortCut-Klingen ausgestattet. Diese sorgen für eine sehr gründliche, aber hautschonende Rasur. Die flexiblen Scherköpfe passen sich dank dem Flex&Float-System; ideal an die Gesichtskonturen an. Die Reinigung kann einfach unter fließendem Wasser vorgenommen werden, da das Gerät komplett abwaschbar ist.Continue reading

Braun Series 9 9040s Wet & Dry

  • HANDHABUNG – 79%
  • AUSSTATTUNG – 79%
  • VERARBEITUNG – 84%
  • VERPACKUNG – 83%
  • PREIS/LEISTUNG – 80%
  • WERTUNG – 86%

Der elektrische Rasierer Braun Series 9 9040s Wet & Dry ist ideal für Männer, die sich auch mal gerne unter der Dusche rasieren. Die hochwertige Verarbeitung und die hervorragende Rasur mit diesem Rasierer rechtfertigt das Preisniveau auf jeden Fall. Der Rasierer ist verhältnismäßig leise und liegt gut in der Hand.

Der elektrische Rasierer Braun Series 9 9040s Wet & Dry überzeugt durch die SyncroSonic-Technologie. Damit werden alle Haartypen zur Rasur erfasst und auch 3-Tage-Bärte können damit problemlos rasiert werden. Die innovative Scherfolie „OptiFoil“ sorgt für eine perfekte Rasur, die besonders gründlich alle Gesichtskonturen erfasst.Continue reading

Schersysteme: Scherfolie, Rotationsrasierer und sonstige technische Ausstattung

Seitdem Philips den sogenannten Rotationsrasierer erfunden hat, fragen sich speziell Männer: Was ist besser? Ein Rasierer mit Scherfolie oder einer mit Rotationsbetrieb? Eine klare Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Neben den beiden verschiedenen Schersystemen sind noch folgende technische Merkmale bedeutsam:

  • Selbstschärfende Schersysteme
  • Lift & Cut
  • Schallwellen-Technologie

Continue reading

Nassrasierer oder Trockenrasierer – Was ist die beste Rasurart?

© kei907

Der erste Eindruck zählt bekanntlich. Selbst der lässigste Dreitagebart will gepflegt sein, wenn man bei seinen Mitmenschen nicht ganz schnell unten durch sein will. Entsprechend gehören Rasierer zu den Dauerbrennern im Handel. Das Angebot reicht vom günstigen Nassrasierer für wenige Euros bis hin zum multifunktionalen Hightech-Rasierer für mehrere Hundert Euros.

Rasierer sind zwar klassische Produkte für den Mann. Rein zahlenmäßig sind die Herrenrasierer auch nach wie vor dominierend. Doch inzwischen haben sich im Damenbereich auch Lady-Shaver und Body-Groomer zur echten Alternative für Epilierer entwickelt. Spezielle Nassrasierer für Frauen sind ohnehin schon viele Jahre erhältlich, wobei sie sich vielfach nur in der Farbe von den Männerprodukten unterscheiden.

Weder Männer noch Frauen vertrödeln gerne unnötig Zeit mit der Rasur. Die Ansprüche an das Leistungsvermögen und Bedienungskomfort eines Rasierers sind entsprechend hoch. Zudem sollte das Gerät möglichst hautschonend arbeiten. Denn viele Menschen leiden unter einer empfindlichen Haut. Schließlich sollte die Akkuleistung stimmen, da man einen Rasierer täglich benötigt, also auch auf Reisen.Continue reading

Achselhaare dauerhaft entfernen – Besten Methoden für Männer und Frauen

Urheber: glisic_albina

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du Achselhaare dauerhaft entfernen kannst.

Achselhaare sind spätestens seit den 80er Jahren ein No-Go- für Frauen. Vor ein paar Jahren postete Pop-Provokateurin Miley Cyrus ein Foto mit gefärbten Achselhaaren auf Instagram. Dabei versuchte sie wohl weniger einen neuen Trend zu starten als Aufmerksamkeit in den Medien zu erhaschen.

Fakt ist: Kaum eine Frau zeigt heutzutage ihre Achselbehaarung und auch immer mehr Männer versuchen den Busch in der Achselhöhle zu entfernen. Die Frage ist natürlich welche Methode sich dazu am besten eignet und ob es Methoden gibt, mit denen du die Achselhaare langfristig loswerden kannst.Continue reading

Rückenhaare entfernen – Diese Methoden funktionieren

Urheber: puhhha

Wir zeigen dir, mit welchen Methoden du deine Rückenhaare am effektivsten entfernen kannst

Rückenhaare gelten als DIE Problemhaare der Männerwelt: Kaum eine Frau würde angeben, dass sie gerne die Haare am Rücken ihres Liebsten krault  (anders sieht es zum Beispiel bei den Brusthaaren aus, die durchaus viele Anhänger in der Damenwelt haben). Ein weiteres Problem ist, dass Rückenhaare ohne fremder Mithilfe relativ schwer zu entfernen sind. Wenn du dich alleine ans Werk machst, benötigst du einen Spiegel (besser sogar mehrere) und zwei gelenkige Arme.

Es stellt sich die Frage, mit welchen Methoden sich Rückenhaare am besten entfernen lassen? Rasieren, Epilieren, IPL, Waxing oder Sugaring? Wir klären dich hier auf:Continue reading

Intimrasur und Schamhaarentfernung – Ja oder Nein – Welche Funktion haben Schamhaare?

© kei907

Zu viele Haare an den „falschen“ Stellen gelten in unserer heutigen Zeit nicht selten als unästhetisch. Genauso wie zuviel Haarwuchs (Hirsutismus) bei Frauen. Zudem wird eine zu starke Behaarung auch oft als unhygienisch empfunden. In diesem Zusammenhang sind vor allem bestimmte Regionen wie Nasen-, Ohr- oder aber auch Intimbehaarung äußerst unbeliebt und wirken auf viele Menschen auch oftmals abstoßend.

Es zeigen sich zwar neuerdings immer häufiger auch Gegenbewegungen, die für eine Etablierung bzw. Zurückbesinnung drängen, aber diese stehen erst am Anfang und erfreuen sich noch keiner großen Beliebtheit. Allerdings haben Schamhaare eine von der Natur vorgesehene, nützliche Funktion. Auch wenn man es vielleicht kaum glauben mag.

Das Wachsen der Schamhaare beginnt in der Regel mit Eintritt in die Pubertät und zeigt sich unter anderem eben auch in der Region der männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane bzw. der angrenzenden Region. Schamharre gehören zur Körperbehaarung, die sich als so genanntes „sekundäres Geschlechtsmerkmal“ herausbildet. Ganze Industriezweige haben begonnen, sich der vollständigen oder partiellen Entfernung des Schamhaars- der Schamhaarentfernung – vor allem im Intimbereich, zu widmen. Schließlich stellt die „richtige“ Rasur das geltende Schönheitsideal dar… auch wenn es diesbezüglich gravierende Unterschiede in den einzelnen Kulturkreisen zu geben scheint.Continue reading

Trockenrasierer im Test

Dieser Artikel ist ein Gastbeitrag von Jan, der eine Seite über Trockenrasierer betreibt. So schön es ist, sich einen Bart wachsen zu lassen, in manchen Situationne lässt es sich nicht vermeiden, ihn abschneiden zu müssen. Dann sollte man einen guten Rasierer bei der Hand haben. Aber lassen wir Jan persönlich zu Wort kommen:

Auf meiner Seite behandele Ich das Thema „rasieren“. Dabei habe Ich mich besonders auf Trockenrasierer fokussiert, da Ich der Meinung bin, dass diese das beste Ergebnis in einer sehr kurzer Zeit erzielen.

Ich gehe aber auch auf eine Nassrasur ein und Vergleiche die Vorteile und Nachteile dieser beiden Methoden. Meiner Meinung nach ist die Trockenrasur allerdings sehr von Vorteil. Hier gelangen Sie zu der Seite: Trockenrasierer Test

Wieso sollte man sich rasieren?

Nunja. Die Frage ist sehr breitgefächert. Eine gepflegte Haut und vor allem ein gut rasierter Bart lässt einen sehr seriös und sympathisch wirken. Nicht umsonst gibt es in einigen Brachen sogar Rasierpflicht!

So z.B. auch in der amerikanischen Armee. Die Jungs müssen sich jeden Tag rasieren!
Für z.B. einen Job in einem gehobenen Hotel oder in einem Job, wo Sie sehr präsent sind, macht es einen sehr guten Eindruck, keinen Bart zu tragen. So schade es ist… Ich würde auch viel lieber einen Bart tragen, da es so was Männliches hat! – Aber was macht man nicht alles für andere, sein wir ehrlich!

Nass oder doch Trockenrasur?

Darüber streiten sich die Geister… In erster Linie solltest du dich selbst entscheiden, welche Rasur du für dich selbst am angenehmsten findest! – Auf meiner Seite befasse Ich mich mehr damit.

Der große Vorteil bei der Trockenrasur liegt vor allem darin, dass es sehr schnell und sogar auch sauber geht. Also wieso sollte man dann seine Haut vorher Nass machen, mit Rasierschaum einreiben und dann noch rasieren?

Zudem kann es doch auch sein, dass die Barthaare wenn Sie nass sind leichter wegrutschen und so der Rasierer nicht mehr bekommt.

Das ist natürlich möglich, aber dafür gibt es auch wiederum spezielle System in Elektrorasierern, die das wieder unterbinden.

Es gibt aber auch Rasierer, wie z.B. der Braun Series 5, welchen man als Nass und Trockenrasierer nutzten kann. Das ist natürlich eine super Kombination, da man, wenn man mal keine Zeit haben sollte, schnell eine Trockenrasur machen kann, aber auch mal eine gründliche Nassrasur durchführen kann!

Weiteres ist auf meiner Webseite zu finden.

Wie sieht es mit der Hautpflege aus?

Auch wenn Männer sich nicht häufig eincremen, ist das dennoch wichtig! – Ich habe auf meiner Seite unter dem Tab „Ratgeber“ auch einen Beitrag darüber verfasst, welche Hauttypen (Fettig-, Trocken- oder Mischtyp), welche Hautpflege benötigen.

Klar ist jedenfalls, dass man nach einer Rasur, egal ob Nass- oder Trockenrasur, die Haut mit Feuchtigkeit pflegen soll. Denn nach einer Rasur ist die Haut meist gereizt und auch leicht gerötet. Damit es dann nicht zu Rötungen oder Austrocknen der Haut kommt.

Solltest du doch Interesse daran haben, mit einem gepflegtem Gesicht aufzutreten, dann findest du auf meiner Seite weiter hilfreiche Informationen, welcher Rasierer für dich geeignet ist, wie man sich rasiert oder auch wie man die Haut pflegt und vieles mehr!

Vielen Dank!