Sugaring Rezept – Anleitung für die Haarentfernung mit Zuckermasse

Die Haarentfernung mittels Sugaring ähnelt dem klassischen Waxing und wird in unseren Breiten immer beliebter. Interessanterweise ist das Sugaring eine recht alte Haarentfernungsmethode die im Orient schon seit der Antike unter dem Namen Halawa angewendet wird. Im deutschsprachigen Raum ist dieser Name jedoch geschützt und darf daher nicht kommerziell verwendet werden.

Im Vergleich zum Waxing gilt Sugaring als weniger schmerzhaft, da die Masse weniger stark an der Haut klebt und die Haare in Haarwuchsrichtung ausgerissen werden. Trotzdem werden die Haare genauso gründlich mitsamt den Wurzeln entfernt, so dass die Hautstellen für circa 3 Wochen haarfrei bleiben sollten.

Wie und wo kannst du Haarentfernung mit Zucker durchführen?

Sugaring kann in speziellen Kosmetikstudios durchgeführt werden, es ist aber auch möglich die Sugaring-Masse zuhause herzustellen. Das ist eine sehr kostengünstige Haarentfernungsmethode, weshalb wir wir euch heute ein Sugaring-Rezept  und eine Anleitung für dein erstes Sugaring vorstellen.Continue reading