Blonder Bart – Was musst du beachten?

Oft wird gesagt, dass ein blonder Bart weniger dicht als ein dunkler Bart ist. Das ist jedoch eine Fehlmeinung. Blonde und helle Barthaare sind einfach weniger deutlich sichtbar als dunkle Haare. Daher kommt bei blonden Männern ein kurzer Bart oft weniger stark zur Geltung. Ab einer gewissen Länge ist auch ein blonder Bart gut sichtbar. Man denke dabei nur an die roten und blonden Bärte der Germanen und Wikinger.

Wenn du trotzdem der Meinung bist, dass deine hellen haare zu weniger sichtbar sind, kann es vielleicht sinnvoll sein, die Barthaare zu färben. Wenn du damit noch keine Erfahrung hast, raten wir von zu waghalsigen Experimenten ab. Am besten lässt du dich beim Färben von einen professionellen Barber beraten.

Posted in Allgemein, Bartstile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.